Auswahl eingrenzen
Produktart
  1. (2)
  2. (2)
Hersteller
  1. (1)
  2. (2)
  3. (1)
LED
  1. (1)
Raum
  1. (1)
  2. (1)
  3. (4)
  4. (1)
  5. (1)
  6. (4)
Farbe der Leuchte
  1. (1)
  2. (2)
  3. (3)
Material der Leuchte
  1. (4)
Bauform
  1. (4)
Stilrichtung
  1. (3)
  2. (1)
  3. (3)
Lumen pro Flamme
  1. (1)
Lichtfarbe (Kelvin)
  1. (1)
Fernbedienung
  1. (1)
Dimmbar
  1. (3)
  2. (1)
21 € - 220 €
220 €
21 €

Bilderleuchten Messing

4 Artikel

pro Seite

Bilderleuchten: Messing als beliebtes Material

Gemälde und andere Kunstwerke an der Wand kÖnnen nur dann in voller SchÖnheit bewundert werden, wenn der Lichteinfall stimmt. Ohne die Helligkeit einer Bilderleuchte lassen sich Details nicht mehr gut erkennen, sobald es dunkel wird, denn die anderen im Raum vorhandenen Leuchten sind zu wenig auf das Bild fokussiert. Bilderleuchten aus Messing sehen schick aus und präsentieren die Bilder auf stilvolle Weise. Im gewerblichen Kontext spricht man oft von Displayleuchten, wenn senkrechte Flächen durch direktes Licht von oben hervorgehoben werden.

Beleuchtung mit Bilderleuchten aus Messing

Messing und Altmessing, Gelbguss und Rotguss etc. das beliebte Material Messing gibt es in zahlreichen Ausführungen und FarbtÖnen. Kupfer und Zink sind die Hauptbestandteile der Legierung. Im richtigen Mischungsverhältnis sehen Messing-Bilderleuchten beinahe so aus, als ob sie aus purem Gold bestünden. Wer seine Bilder auf eine ebenso elegante wie effektive Weise präsentieren mÖchte, trifft mit hochwertigen Bilderleuchten aus Messing eine vorteilhafte Wahl. Sogar fensterlose Flure und andere dunkle Bereiche der Immobilie kÖnnen mit schÖnen Bildern und den richtigen Leuchten zu einem hellen, freundlichen und wohnlichen Ort werden, in dem man sich gerne aufhält. Wandleuchten im Flur zur Bildbeleuchtung schaffen eine unvergleichliche Atmosphäre, die an Galerien und Kunstausstellungen erinnert.

Zwar haben Halogenlampen die natürlichste Farbwiedergabe, sie entwickeln aber eine große Hitze. Nicht nur bei wertvollen alten Ölgemälden kann hierdurch die Farbe brüchig werden, was einen quasi irreparablen Schaden darstellt. Daher ist auf den gebührenden Abstand der Halogen-Bilderlampen aus Messing zum Bild zu achten. Wenn die Bilderleuchten LED als Leuchtmittel nutzen, besteht dieses Problem nicht. Mit einem Farbwiedergabeindex von mindestens Ra 90 steht dem genussvollen Betrachten der Kunstwerke zu jeder Tages- und Nachtzeit nichts mehr im Wege. Auch Displayleuchten für Firmenschilder, zum Verkauf angebotene Waren und Werbeplakate setzen meist auf die stromsparenden LED-Bilderlampen.

Messing-Bilderleuchten in der richtigen GrÖße

Bei den meisten Modellen handelt es sich um eine Wandleuchte, die direkt über dem Bild an der Wand montiert wird, wobei ihr schlanker Hals weit genug hervorragt, um das gesamte Bild zu beleuchten. Auch Klemmleuchten zur Befestigung am Bild sind verbreitet. Beide Varianten lassen sich auch als Spiegelleuchte nutzen. Das schicke, aber unauffällige Design der Bilderlampe in Messing sorgt dafür, dass diese trotz aller Effizienz dezent in den Hintergrund treten, um nicht vom Bild abzulenken. Achten sie bei der Kaufentscheidung auch darauf, dass eine schÖne Bilderleuchte mit Messing in vielen verschiedenen GrÖßen erhältlich ist. Chrom ist ein weiteres beliebtes Material für die Leuchte zur direkten Bildbeleuchtung.