Balkonbeleuchtung: Stimmungsvoll und praktisch

Balkonbeleuchtung: Stimmungsvoll und praktisch

Balkonbeleuchtung © Iriana Shiyan/Shutterstock.com

Mit einer schönen, atmosphärischen Balkonbeleuchtung genießen Sie die Abende unter dem eigenen Stück Himmel umso mehr. Kerzen und Öllämpchen können zwar Orientierung bieten, für gute Sicht beim späten Essen und Lesen jedoch wird helleres Balkonlicht benötigt. Geschickt platzierte Balkonleuchten vergrößern den Balkon optisch und schaffen quasi einen gemütlichen Wohnraum im Freien.

Die Balkonbeleuchtung planen

Bei der Planung der Balkonbeleuchtung stellt sich heraus, ob der Balkon mit Stromanschlüssen ausgestattet ist. Wer seinen Balkon beleuchten möchte, ohne hierfür extra Steckdosen zu verlegen oder immer ein Stromkabel von drinnen nach draußen zu führen, kann sich mittlerweile auch für eine Balkonbeleuchtung ohne Strom entscheiden: Solarleuchten speichern tagsüber Sonnenenergie, um diese nachts als Lichtschein wieder abzugeben. Auf schattigen Balkonen reicht die gespeicherte Energie aber womöglich nicht aus, denn Solarleuchten brauchen viele Sonnenstunden, um mit voller Power zu funktionieren.

Grade auf einem kleinen Balkon müssen die Balkonlichter gut arrangiert werden, um die wenigen Quadratmeter nicht mit Beleuchtung zu überfrachten. In vielen Fällen genügt daher eine Wandleuchte; deren Licht reicht unter Umständen sogar zum Lesen aus. Ansonsten empfiehlt sich eine ergänzende Tischleuchte. In vielen Fällen ist es ohnehin sinnvoll, mindestens zwei Lichtquellen zu kombinieren, damit keine dunklen Schattenwürfe das Ambiente beeinträchtigen. Ideal ist es, lichte und schattigere Bereiche miteinander miteinander in Beziehung zu setzen. Sehr atmosphärisch wirkt es, wenn ein Teil der Balkonbeleuchtung indirekt ist, das Leuchtmittel also über Reflektionen an der Wand in Erscheinung tritt. Natürlich lässt sich die elektrische Beleuchtung auch mit Kerzen etc. kombinieren, was oftmals sogar besonders stimmungsvoll wirkt.

Bei überdachten Balkons lässt sich der Platz optimal nutzen, indem eine Pendelleuchte oder Deckenleuchte installiert wird. Bietet der Balkon etwas mehr freie Fläche, ist womöglich auch Platz für eine schöne Bodenleuchte bzw. Stehleuchte vorhanden. Achtung: Achten Sie darauf, dass keine Kabel im Weg herumliegen. Dieses Problem entfällt, wenn man platzsparende Bodenspots einbaut. Dies natürlich exakt an der richtigen Stelle, denn späteres Verändern der Position ist äußerst aufwendig. Besonders schöne Balkonpflanzen und andere attraktive Gegenstände können mit Strahlern hervorgehoben werden. Auch an einer Brüstung befestigte Strahler sind eine beliebte Variante der Balkonbeleuchtung.

Balkonbeleuchtung mit LED-Lampen: Niedrige Stromkosten und weniger Insekten

Im Vergleich zu Glühlampen verbrauchen LED-Lampen bis zu 90 % weniger Strom. Von der dekorativen Lichterkette bis zur hellen Grundbeleuchtung für einen großen Balkon gibt es alle Leuchtenarten mittlerweile auch mit LED-Leuchtmitteln. Eine weitere Eigenschaft der Leuchtdioden wird grade im Außenbereich zum Vorteil: Da die elektronischen Lampen kein ultraviolettes Licht aussenden, ziehen sie keine Insekten an!

Ob Boden, Decke oder Balkongeländer – falls es Vorsprünge gibt, bieten sich wasserdichte LED-Stripes an. Diese können eine wunderschöne indirekte Beleuchtung bewirken, die architektonische Linien betont und dabei für beste Orientierung sorgt.

Balkonbeleuchtung mit Solarlampen

Gratis Strom von der Sonne: Da freut sich nicht nur das Portemonnaie, auch die Umwelt ist erleichtert. Voraussetzung für die dauerhafte Zufriedenheit mit einer Solarleuchte für den Balkon ist, dass sie dort auch genug Sonne abbekommt, um ausreichend Licht abzugeben. Einige Stunden direkte Sonneneinstrahlung sollten an einem Sommertag schon drin sein. Besonders beliebt sind natürlich Solarleuchten mit LED-Lampen, da diese den Strom mit Abstand am effizientesten nutzen.

Sicherheit geht vor: Die IP-Schutzart

Bei allen Außenleuchten ist auf die IP-Schutzart gegen Fremdkörper und Flüssigkeiten zu achten. In der Regel genügt es, wenn die Balkonbeleuchtung IP44-geschützt ist.