Ingo Maurer Lampen: Sein Lichtdesign lebt weiter

Lucellino

Mit 87 Jahren ist Ingo Maurer als eine der Legenden der Beleuchtungsbranche am 21. Oktober 2019 verstorben – mit dem Maurer Lichtdesign geht es aber weiter! „Wir werden ihn immer in Erinnerung behalten und sein Werk in seinem Sinne fortsetzen“, heißt es in einem Statement seiner Firma.

Zur Person Ingo Maurer:

Ingo Maurer wurde 1932 am Bodensee geboren und verbrachte dort seine Kindheit. Im jungen Erwachsenenalter absolvierte er zunächst eine Schriftsetzerlehre in Deutschland. Kurze Zeit später zog es den kreativen Kopf in die weite Welt nach New York und San Francisco, wo er Grafikdesign studierte. 1966 entdeckte er seine Leidenschaft, gründete seine erste Firma und entwarf seine ersten originellen Leuchten. Sein erstes Produkt wurde zugleich auch zu einem seiner berühmtesten Werke im Lichtdesign: Die „Ingo Maurer Bulb“.

Ingo Maurer Bulb

Maurer Lichtdesign: Berühmte Installationen

Ingo Maurers Lampen waren nicht bloß funktionaler Natur – dem Ausnahmedesigner war es auch wichtig, mit seinen Lichtwerken Emotionen auszulösen. So mussten die Leuchten unbedingt auch atmosphärisches Licht spenden und optisch überzeugen. Weltbekannt und mit Wiedererkennungswert finden viele Maurer Lampen und Lichtinstallationen immer wieder Platz in renommierten Design Galerien in Tokio, Mailand und Deutschland. Daran erkennt man: Maurer hat sein Ziel nicht verfehlt Lampen zu entwerfen, die mit Attributen wie Unvergänglichkeit und Zeitlosigkeit bis heute modern geblieben sind. In vielen Lichtausstellungen, die nicht immer kommerzieller Natur waren, konnten seine Designer Lampen und Lichtinstallationen bestaunt werden. In New York hatte der Lichtdesigner einen eigenen Showroom mit seinen bekanntesten Maurer Lampen.

Seit 1990 beschäftigte sich Maurer verstärkt mit der Planung von imposanter Lichtkunst für öffentliche Räume, Modenschauen oder bekannte Gebäude. So zieren Lampen mit typischer Maurer-Charakteristik etwa eine U-Bahn-Station in München oder das Münchner Residenztheater und machen gewöhnliche Orte zu Attraktionen. Maurer erhielt für seine Designer Lampen, in denen sich Ideenreichtum und kreative Begabung wiederspiegeln, zahlreiche Preise und Auszeichnungen, zuletzt 2019 den Schwabinger Kunstpreis.

Als industriell reproduzierbare Kunstwerke werden die Ingo Maurer Lampen auch über den Tod des Lichtdesigners hinaus Bestand haben. Viele seiner berühmten Lampen finden Sie in unserem Onlineshop!

Ingo Maurer Bulb: Seine erste Designer Lampe

Die bekannte erste Designer Lampe Maurers nennt sich „Ingo Maurer Bulb“ – eine überdimensional große Glühbirne aus mundgeblasenem Glas und verspiegelter Kuppel, ähnlich wie man sie heute in vielen Onlineshops unter den Vintage Lampen findet. Die sichtbare Glühbirne wurde zu einer Art Markenzeichen seiner nachfolgenden Produkte. Zumindest findet sich die Light Bulb in vielen seiner berühmten Lampen wie ein roter Faden wieder. Es folgten etwa die Campari Lampe, die Ingo Maurer Lucellino, die Zettellampe oder die Ingo Maurer Birds, um nur einige Maurer Leuchten mit sichtbarem Leuchtmittel zu nennen.

Sie sind Fan von der Vintage-Optik der Maurer Leuchten, haben aber festgestellt, dass die Original Ingo Maurer Designer Lampen ihren Preis haben? Im Sortiment haben wir bei Lampe.de auch andere, günstigere Leuchten mit sichtbarer Glühbirne, zum Beispiel diese hier:

Campari Lampe

Wenn Sie an die Produkte des Herstellers Ingo Maurer denken, haben Sie vielleicht auch die „Campari Light“ im Kopf – eine Lampe, deren Lampenschirm aus Flaschen des Trendgetränks Campari Soda gefertigt wird. Eine brillante Beleuchtungsidee für angesagte Bars und hippe Cafés!

Eine ganz besondere Lichtwirkung entsteht durch die eng am Leuchtmittel angebrachten roten Flaschen. Das Licht der Campari Lampe strahlt größtenteils nach unten. Damit eignet sich die Pendelleuchte ideal für die Beleuchtung von Tischen und Theken. Die Kronkorken fungieren bei der Campari Lampe als Zugseilhalter – dadurch wird die Pendelleuchte höhenverstellbar und Sie können den Durchmesser des Lichtkegels nach Belieben anpassen.

Ingo Maurer Campari

„Campari Light 155“ oder „Campari Light 400“: Die Campari Lampe gibt es mit verschiedenen Kabellängen. Weil das Hängelampen Modell zur Kult-Lampe wurde, schuf Maurer ein passendes Pendant dazu: Die „Campari Bar Tischleuchte“ mit Ablage für Tassen, Snacks oder Gläser – eine tolle atmosphärische Beleuchtung für lange Abende mit Freunden.

Ingo Maurer Lucellino

Eine weitere bekannte Ingo Maurer Lampe ist die Ingo Maurer Lucellino, die er 1992 schuf. Wer dem Namensursprung näher auf den Grund geht, erkennt, dass bei der Lucellino Name Programm ist. „Luce“ bedeutet Licht und „Uccelino“ Vögelchen. Die an einem Drahtarm befestigten Leuchtmittel werden mit den Federn links und rechts zu kleinen leuchtenden Vögelchen. Ein einzelnes Vögelchen oder ein ganzer Schwarm? Die Ingo Maurer Lucellino ist als Decken-, Steh- oder Wandlampe erhältlich und es gibt einflammige und mehrflammige Modelle. Ein integrierter Schieberegler sorgt für hervorragende Lichteinstellungen.

Die Zettellampe Zettel´z 5

Dass Maurer seine genialen Licht-Ideen kompromisslos umgesetzt hat, zeigt die berühmte Ingo Maurer Zettellampe. Bei der Hängelampe „Zettel´z 5“ ist DIN A5 Japanpapier um den Glaszylinder arrangiert, in dem das Leuchtmittel platziert ist. 31 der 80 Blätter sind mit philosophischen Sprüchen und Weisheiten bedruckt, 49 sind unbedruckt und können von Ihnen nach Belieben bemalt und beschriftet werden. Die Leuchte ist mit zwei Leuchtmitteln bestückt: Eines gibt nach oben hin diffuses Raumlicht ab, das andere spendet zoniertes Licht, das sich etwa für die Esstischbeleuchtung ideal eignet.

Für kleine Räume gibt es die Ingo Maurer auch in der Version „Zettel´z 6“ – dann hat die Ingo Maurer Pendelleuchte 40 DIN A6 Zettelchen. Ebenfalls mit zwei Leuchtmitteln ausgestattet, hat die kleine Schwester der Zettel´z 5 trotz geringerer Größe ausreichend Leuchtkraft.

Weitere originelle Ingo Maurer Lampen

Den Anspruch, originelle Lampen zu designen nie verloren, war es Ingo Maurer wichtig, dass die Lichteigenschaften seiner Lampen einwandfrei sind. Er war davon überzeugt: „Schlechtes Licht macht unglücklich.“

Hier sehen Sie weitere wunderschöne Ingo Maurer Lampen wie die Ingo Maurer Blow Me Up, die perfekt in Büro, Schlaf- oder Wohnzimmer passen!