Lichtwelt

Halloween: Kürbis-Lampen schnitzen mit Kindern

Viele Kinder lieben es zu Halloween: Kürbisse schnitzen und sie zu Beginn der dunklen Jahreszeit im Hauseingang aufstellen. Tun auch Sie Ihren Kindern den Gefallen – denn Kürbisse schnitzen ist gar nicht so schwer. Mit unseren Tipps ist das orangene Gruselgesicht im Handumdrehen fertig und taugt als Kürbis-Lampe für den Eingangsbereich. Schritt 1: Eine Kürbissorte weiter »

Elektrisches Licht Glühbirne
Seit wann gibt es elektrisches Licht?

Vor einigen hundert Jahren stand man ohne Kerzenlicht kurzum im Dunkeln da. Tagesabläufe waren fest an die jeweilige Tageszeit gebunden. Heute sind unsere Tagesabläufe unabhängig von der Uhrzeit – denn wir haben elektrisches Licht. Kerze, Petroleumlampe, Gaslicht und Fackel konnten größtenteils in Rente gehen und sind heute eher zweckdienlich an den wenigen Orten, die keinem weiter »

Licht zieht Mücken an
Lockt künstliches Licht Mücken an?

Kaum knipst man das Licht an, schwirrt einem bei geöffnetem Fenster schon eine Schar Insekten entgegen. Nicht bloß von uns wird es als störend empfunden, wenn die ungebetenen Gäste um unsere Köpfe herumflattern. Auch für die Tiere ist das künstliche Licht ein gesundheitsschädigender Faktor. Um beider Willen sollte man es also verhindern Licht einzusetzen, welches weiter »

Hausmittel gegen Kopfschmerzen
Hausmittel gegen Kopfschmerzen: Licht

Gängigen Schätzungen zufolge leiden mindestens zehn, womöglich sogar 15 Prozent der Deutschen unter Migräne, wobei die chronischen Kopfschmerzen häufiger bei Frauen auftreten. Die Ursachen können vielfältig sein, im Allgemeinen vertragen die Betroffenen während einer Schmerzattacke kein helles Licht, sondern ziehen sich ins Dunkel zurück. Dabei kann Licht sich auch positiv auf den Organismus auswirken: Bestimmte weiter »