Innenbeleuchtung

Ein gutes Lichtkonzept trägt gezielt zu Entspannung und Konzentration im Zuhause bei
10 Beleuchtungs-Trends für die Küche

Während die Beleuchtung in der Küche lange Zeit nur zweckdienlich war und sich auf die optimale Ausleuchtung von Arbeitsflächen konzentrierte, zielen die Küchendesigner und Raumgestalter heute zunehmend drauf ab, Wohnlichkeit und Stimmungen mit dem richtigen Licht zu bewirken und die Küche als sozialen Raum optimal in Szene zu setzen. Denn längst wird in der Küche weiter »

kinderzimmer-beleuchtung-lampe
Lampen fürs Kinderzimmer – Fünf Tipps & Trends für die richtige Beleuchtung

Das Zimmer des eigenen Kindes möchte man individuell, gemütlich und vor allem sicher gestalten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die passende Lampe für das Reich Ihres Kindes finden: 1. Do it yourself: Kinderzimmerlampen selber machen Ein Trend, der in der letzten Zeit immer deutlicher hervortritt, ist das eigene Gestalten, Basteln und Bauen von Kinderzimmerlampen. Das weiter »

shutterstock_153969689
Direkte und indirekte Beleuchtung

Für eine besonders schöne Wohnraumbeleuchtung empfiehlt es sich, direkte und indirekte Beleuchtung miteinander zu kombinieren. Das direkte Licht dient vor allem dazu, eine helle Grundbeleuchtung zu schaffen und gezielt einzelne Bereiche des Raumes hell auszuleuchten. Ein typisches Beispiel für direkte Beleuchtung ist das Licht von Schreibtischlampen. Indirektes Licht stammt beispielsweise von Deckenflutern, deren Lichtkegel über weiter »

shutterstock_188948408
Grundbeleuchtung, Zonenbeleuchtung und Akzentbeleuchtung

Bei der Raumbeleuchtung unterscheidet man die Grund- bzw. Allgemeinbeleuchtung, die Zonen- bzw. Platzbeleuchtung und die Akzentbeleuchtung. Erst durch das Zusammenspiel von Lichtquellen aller drei Beleuchtungsarten entsteht ein ebenso funktionales wie ästhetisches Lichtkonzept, das dem Mensch in jeglicher Hinsicht gerecht wird. Die drei Bestandteile des Lichtkonzepts ergänzen sich zu einem stimmigen Ganzen, das neben der Grundhelligkeit weiter »

Print
Lampensockel: Übersicht

Die Zahl der verschiedenen Lampensockel, mit welchen austauschbare Leuchtmittel in ihren Fassungen befestigt werden, geht in die Hunderte. Als ‚Normalbürger‘ muss man hiervon aber nur einige wenige kennen, um eine ebenso schöne wie funktionale Beleuchtung zu erhalten. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um die klassischen Glühlampensockel und die Stiftsockel der gängigen Hochvolt- und Niedervolt-Halogenlampen weiter »

Voutenleuchten
Voutenleuchten

Vouten, die Zwischenräume zwischen abgehängten Decken und den Wänden, bieten sich für stimmungsvolles indirektes Deckenlicht an. Klassischerweise wurden längliche Leuchtstoffröhren verwendet, mittlerweile entscheiden sich die meisten aber für eine stromsparende Voutenbeleuchtung mit LED-Lampen. Voutenleuchten gezielt einsetzen Der diffuse Lichtschein von unsichtbar in den schmalen Zwischenräumen angebrachten Voutenleuchten zeichnet die Linien der Architektur nach und schafft weiter »

Murano
Muranoglas-Leuchten

Lampenschirme aus echtem Glas sind hochwertig und haben eine schöne Lichtwirkung. Außerdem wird das im Wesentlichen aus geschmolzenem Sand bestehende Material als schmückendes Beiwerk genutzt, etwa bei Kronleuchtern mit funkelndem Kristallbehang. Murano-Glas ist eine besonders hochwertige Variante, die auf jahrhundertealter handwerklicher Tradition beruht. Echtes Murano-Glas wird ausschließlich auf der kleinen, vor Venedig gelegenen Insel Murano weiter »

Lichtfarben
Die Lichtfarben warmweiß, neutralweiß und tageslichtweiß

Weißes Licht gibt es in den verschiedensten Farbschattierungen, die jeweils eine bestimmte Wirkung auf den menschlichen Organismus ausüben. Im Wesentlichen unterscheidet man einen warmweißen, einen neutralweißen und einen tageslichtweißen Bereich. Glühbirnen waren immer warmweiß, LED-Lampen hingegen (und Leuchtstofflampen) gibt es in allen drei Farbbereichen. Quantifiziert wird die Lichtfarbe über die sog. Farbtemperatur in Kelvin; Hersteller weiter »

Was bringen Energiesparlampen?
Was bringen Energiesparlampen?

Was ist eine Energiesparlampe? Als Energiesparlampen werden in der Regel kompakte Leuchtstofflampen (Gasentladungslampen) bezeichnet. Es handelt sich quasi um ‚Neonröhren‘ in moderner Bauform, die in klassische Fassungen wie E27 und G9 eingesetzt werden können. Gegenüber den guten alten Glühlampen bringen Energiesparlampen bis zu 75 % Energieeinsparung: Mit etwa 12 Watt kann eine hochwertige Energiesparlampe so weiter »

verschiedene Dimmerbezeichnungen
Das Dimmen von LED-Lampen

Kann man LEDs dimmen? Technisch betrachtet ist dies kein Problem, jedoch: Nur explizit als dimmbar gekennzeichnete LED-Lampen und -Leuchten können gedimmt werden! Da die Schnittstelle zwischen Dimmer und LED-Lampe nicht normiert ist, funktioniert aber nicht jeder LED-Dimmer mit jeder LED-Lampe! Zudem muss die Mindest-Grundlast des LED-Dimmers geringer als oder genauso groß sein wie die Leistungsaufnahme weiter »