Sicherheit

fehler-sichere-beleuchtung
Sichere und effiziente Beleuchtung – diese fünf Fehler solltet Ihr vermeiden

Unser Zuhause sollte ein Ort des Wohlfühlens sein, an dem wir entspannen können und uns sicher fühlen. Die Beleuchtung eines Raumes spielt eine entscheidende Rolle, denn sie verleiht einem Raum die richtige Atmosphäre und sollte den jeweiligen Funktionen eines Raumes angepasst werden. Dabei werden häufig einige Punkte nicht beachtet, sodass die Beleuchtung Eurer Wohnung ineffizient weiter »

lampe-anschließen_lampe-montieren
Lampen richtig anschließen & montieren – so gelingt’s!

Die neue Lampe ist gekauft und soll natürlich so schnell wie möglich zum Einsatz kommen. Wie Sie die neue Lampe richtig und gefahrlos anbringen, zeigen wir Ihnen in sechs einfachen Schritten: 1.Sicherung herausdrehen Bevor Sie mit der Installation einer neuen Lampe anfangen, müssen Sie zuvor unbedingt die Sicherung heraus drehen, um die Gefahr eines lebensgefährlichen weiter »

shutterstock_154987289
Lampen entsorgen: Was Sie wissen müssen

Im Elektro- und Elektronikgesetz (ElektroG) ist verbindlich geregelt, wie man Leuchten und Lampen entsorgen muss, damit die Umwelt geringstmöglich belastet wird. Das 2006 beschlossene Gesetz ist die nationale Umsetzung von EU-Vorgaben. Die Entsorgungsvorschriften haben zum Ziel, möglichst viele Bauteile dem Recyclingkreislauf zuzuführen, damit diese wieder- bzw. weiterverwendet werden können. Leuchtmittel entsorgen Zur Begriffsklärung: Leuchtmittel ist weiter »

shutterstock_374681275
Wichtige Verwaltungs- und Prüfzeichen für Leuchten

Verschiedene Prüfzeichen für Leuchten dokumentieren, inwiefern die Lichtbringer den geltenden Sicherheitsanforderungen genügen. Zu den wichtigen Prüf- und Dokumentationskennzeichen gehören die Zeichen CE, ENEC, VDE und GS. Das Zeichen CE In der EU verkaufte Produkte müssen das CE-Verwaltungszeichen tragen (kein Prüfzeichen!), welches die Einhaltung der Mindestanforderungen an die Sicherheit bescheinigt. Sie dürfen also in alle EU-Länder weiter »

Print
Lampensockel: Übersicht

Die Zahl der verschiedenen Lampensockel, mit welchen austauschbare Leuchtmittel in ihren Fassungen befestigt werden, geht in die Hunderte. Als ‚Normalbürger‘ muss man hiervon aber nur einige wenige kennen, um eine ebenso schöne wie funktionale Beleuchtung zu erhalten. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um die klassischen Glühlampensockel und die Stiftsockel der gängigen Hochvolt- und Niedervolt-Halogenlampen weiter »

Feuerlöscher
Brandschutzsymbole von Leuchten

Brennendes Licht verursacht immer auch eine Wärmeentwicklung, je nach verwendeter Lampe werden die Lichtquellen dabei sogar sehr heiß. Leicht entflammbare Materialien wie Dämmwolle müssen dann bestimmte Abstände aufweisen, auch Staub kann die Brandgefahr vergrößern. Aus diesem Grund gibt es Piktogramme für die Brandschutzkennzeichnung von Leuchten, deren Beachtung das Entstehen gefährlicher Brandherde verhindert. Besondere Aufmerksamkeit ist weiter »

shutterstock_291149168
Die Schutzklassen I – III für Leuchten

Für Leuchten und viele weitere elektrische Betriebsmittel (nach EN 61140) sind drei Schutzklassen definiert, die mit den römischen Ziffern I bis III dargestellt werden. Dabei geht es um den Schutz gegen elektrische Schläge beim Berühren der von Strom durchflossenen Teile im Betriebsfehlerfall. Konkret beschreibt die Schutzklasse, ob und wie der Schutzleiter angeschlossen werden muss bzw. weiter »

Leuchten im Badezimmer
Die Schutzbereiche im Bad: Leuchten sicher installieren

Warum Schutzbereiche im Badezimmer? Badleuchten müssen, abhängig von ihrer genauen Position, unbedingt bestimmte IP-Schutzarten aufweisen. Besonders in direkter Nähe zu den Wasseranschlüssen besteht sonst eine hohe Gefahr durch Stromschläge! In der Norm DIN 57100/VDE 100 Teil 701 ist genau festgelegt, welche Schutzbereiche im Badezimmer bestehen und welchen Anforderungen die Elektroinstallation im Bad genügen muss. Schutzbereich weiter »

Die photobiologische Sicherheit von LED-Lampen ist ein wichtiges Produktmerkmal
Untersuchung zur photobiologischen Sicherheit von LEDs

Rund fünfzig Jahre nach ihrer Erfindung gelten LEDs als das Leuchtmittel der Zukunft schlechthin. Doch können die leistungsstarken Leuchtdioden womöglich die Augen schädigen? Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hat im Jahr 2013 handelsübliche LEDs im Hinblick auf ihre photobiologische Sicherheit genau untersucht und dazu einen Bericht veröffentlicht. 43 LEDs wurden hierbei nach den weiter »

Für die Fahrradbeleuchtung kommen zahlreiche verschiedene Lampen-Systeme in Frage
Fahrradbeleuchtung – die Dynamopflicht ist „abgeschafft“

Viele Jahrzehnte lang galt es als eine Selbstverständlichkeit: Fahrräder ohne funktionierenden Dynamo, der Vorder- und Rücklicht antreibt, waren nach Sonnenuntergang nicht verkehrstüchtig. Aufsteckbare Lampen mit aufladbarem Akku oder Batteriebetrieb finden jedoch seit geraumer Zeit Verbreitung. Im Jahr 2013 hat der Gesetzgeber reagiert und die bestehenden Regelungen überarbeitet. Unklare Formulierungen und Nachlässigkeiten im neuen Gesetzestext sorgen weiter »