Umwelt

energie-sparen_geld-sparen_strom-sparen_energiespartipps
Richtig Energie sparen – 10 Tipps auf einen Blick

Nachrichten über steigende Strompreise sind für uns mittlerweile schon normal. Wie Ihr bei der nächsten Stromrechnung trotzdem nicht noch draufzahlen müsst, verraten wir Euch hier: Mit diesen Tipps senkt Ihr Euren Stromverbrauch – und könnt damit im Jahr bei einem zwei-Personen-Haushalt schon mehrere hundert Euro sparen! Energieklassen beachten Besonders ältere Elektrogeräte sind im Vergleich zu weiter »

shutterstock_154987289
Lampen entsorgen: Was Sie wissen müssen

Im Elektro- und Elektronikgesetz (ElektroG) ist verbindlich geregelt, wie man Leuchten und Lampen entsorgen muss, damit die Umwelt geringstmöglich belastet wird. Das 2006 beschlossene Gesetz ist die nationale Umsetzung von EU-Vorgaben. Die Entsorgungsvorschriften haben zum Ziel, möglichst viele Bauteile dem Recyclingkreislauf zuzuführen, damit diese wieder- bzw. weiterverwendet werden können. Leuchtmittel entsorgen Zur Begriffsklärung: Leuchtmittel ist weiter »

Was bringen Energiesparlampen?
Was bringen Energiesparlampen?

Was ist eine Energiesparlampe? Als Energiesparlampen werden in der Regel kompakte Leuchtstofflampen (Gasentladungslampen) bezeichnet. Es handelt sich quasi um ‚Neonröhren‘ in moderner Bauform, die in klassische Fassungen wie E27 und G9 eingesetzt werden können. Gegenüber den guten alten Glühlampen bringen Energiesparlampen bis zu 75 % Energieeinsparung: Mit etwa 12 Watt kann eine hochwertige Energiesparlampe so weiter »

Solarleuchten
Den Garten beleuchten: Trends 2016

Der Anteil von Außenleuchten am Gesamtgeschäft mit Beleuchtung steigt seit vielen Jahren. Dank der gut gegen die Witterung geschützten Lichtbringer lässt sich der Garten auch nach Sonnenuntergang bestmöglich genießen. Schöne Gartenleuchten erweitern den Wohnraum nach außen hin, vor allem in den warmen Frühlings- und Sommermonaten ein großer Gewinn. Aber auch an regnerischen Abenden erfreut man weiter »

Die `großen 3` der Lichtbranche
Die `großen 3` der Lichtbranche: Philips, GE und Osram

Der Beleuchtungsmarkt ist seit vielen Jahren im Umbruch, vor allem durch die Entwicklung von energiesparenden, digital steuerbaren LED-Lampen für alle erdenklichen Anwendungen. Mittlerweile macht das Geschäft mit den halbleiterbasierten Lampen gut die Hälfte des weltweiten Umsatzes aus. Konzerne aus Ostasien spielen eine immer wichtigere Rolle bei der Produktion und Entwicklung von Leuchtmitteln und Leuchten. Zeit weiter »

Vorteile und Nachteile im Überblick
Halogen-, Energiespar- und LED-Lampen: Vorteile und Nachteile im Überblick

Von der EU-Politik ausgemustert, hat die klassische Glühbirne nach über hundertjähriger Nutzung endgültig ausgedient, auch wenn noch große Lagerbestände aufgebraucht werden. Der verbesserten Version der Glühbirne, deren enthaltene Halogene die Lebensdauer verdoppeln und den Stromverbrauch senken, ist ebenfalls keine goldene Zukunft beschieden. Ebenso wird sich das Konzept der als ‚Energiesparlampen‘ angebotenen Kompaktleuchtstofflampen nicht durchsetzen. Bevor weiter »

Faszination Nachthimmel
Im Sternenpark die Milchstraße bewundern

Flächendeckend verfügbare elektrische Beleuchtung ist zweifellos äußerst komfortabel und vielerorts auch aus Sicherheitsgründen unabdingbar, beispielsweise für den Straßenverkehr in Ballungsgebieten. Erst seit wenigen Jahren wächst jedoch die Einsicht, dass nicht nur Vorteile mit der lichttechnischen Elektrifizierung verbunden sind. Straßenlaternen, gewerbliche Beleuchtung und die unzähligen elektrischen Lichter in Privatimmobilien ergänzen sich zu einem strahlend hellen Lichtbild, weiter »

Halogenlampe
Das Halogenlampen-Verbot

Das für September 2016 geplante EU-weite Verbot von Halogenlampen tritt doch erst im September 2018 in Kraft, wie das EU-Parlament beschlossen hat. Vertreter der Industrie hatten sogar einen Aufschub um vier Jahre gefordert, da LED-Lampen noch nicht in ausreichendem Maße verfügbar und zudem noch nicht einfach genug dimmbar seien. Dass die stromsparenden LEDs das Leuchtmittel weiter »

Die europäischen Energieeffizienz-Standards werden weiterhin verbessert
Europäische Energieeffizienz-Standards und das EU-Energielabel

In den letzten Jahren wurde die Energieeffizienz von Beleuchtungsprodukten immer weiter verbessert. Dafür haben maßgeblich auch die Regulierungen der EU, die seit 2009 schrittweise in Kraft treten, gesorgt. 2012 wurden die bestehenden Regelungen zur Energieeffizienz von Leuchtmitteln deutlich verschärft – mit der EU-Ökodesign-Verordnung für gerichtete Beleuchtung und der EU-Label-Verordnung für Lampen und Leuchten. So müssen weiter »

Lichtverschmutzung kann dem natürlichen Tag-und Nacht-Rhythmus entgegenwirken
Lichtverschmutzung hat gravierende Folgen für Mensch und Umwelt

Licht ist Leben. Wir brauchen es, um uns wohlzufühlen, ja sogar um überleben zu können. Besonders stark kann man dies merken, wenn die ersten Sonnenstrahlen nach dem langen, dunklen Winter überall für gute Laune und Frühlingsgefühle sorgen. Licht ist Luxus und bietet uns Sicherheit. Instinktiv haben wir Angst vor der Nacht, weil unbekannte Gefahren in weiter »