Schlafzimmerbeleuchtung – von Leselampe bis Schrankbeleuchtung

Wohlfühlen im Schlafzimmer durch passende Beleuchtung viele

Beleuchtung im Schlafzimmer © Patryk Kosmider/Shutterstock.com

Gerade der Beleuchtung dieses Raumes sollte man besondere Beachtung schenken. Schließlich verlebt man im Schlafzimmer nicht nur die Nacht, sondern oftmals auch die ruhigeren Stunden des Tages. In erster Linie sollte das Schlafzimmer Möglichkeiten der Entspannung bieten und eine gemütliche, beruhigende Atmosphäre für einen erholsamen, guten Schlaf bereitstellen. Darüber hinaus muss aber auch genug Licht für die morgendliche Auswahl der Garderobe bereitgestellt werden. Die Vielfalt an Beleuchtungsideen für Schlafzimmer ist sehr groß. Hier erfahren Sie, welche Schlafzimmerlampen am besten geeignet sind und wie Sie mit einem stimmigen Beleuchtungskonzept einen Raum zum Wohlfühlen gestalten.

Leseleuchten

Dimmbare Grundbeleuchtung im Schlafzimmer

Für die Grundbeleuchtung im Schlafzimmer eignen sich Anbauleuchten sowie Strahler, je nach Raumschnitt und -größe an Seil- und Stangensystemen oder an Stromschienen. Strahler haben den Vorteil, dass sie flexibel ausgerichtet werden können. Alternativ können eine oder mehrere Stehleuchten ebenfalls für ausreichend Helligkeit sorgen; Deckenfluter können den Raum mit ihrem indirekten Licht großzügiger erscheinen lassen. Die Grundbeleuchtung sollte idealerweise über eine Dimmfunktion verfügen, sodass das Licht an die Tageszeit und die individuellen Bedürfnisse und Stimmungen angepasst werden kann. Empfehlenswert ist die Verwendung von Kompaktleuchtstofflampen (Energiesparlampen) oder LEDs mit warmweißer Lichtfarbe. Im Idealfall kann die Grundbeleuchtung sowohl von der Schlafzimmertür als auch vom Schlafplatz aus bedient werden. Damit dies möglich ist, muss man bereits bei der Lichtplanung darauf achten, dass im Schlafzimmer mehrere Schaltkreise eingerichtet werden.

Die perfekte Atmosphäre zum Kuscheln, Lesen und Träumen

Die meisten Menschen haben gerne eine oder mehrere zusätzliche Lichtquellen am Bett. Diese kann in Form von Nachttischlampen oder von fest montierten Wandleuchten über dem Bett geschaffen werden. Dabei sollte man darauf achten, dass das Licht nicht blendet. Indirektes bzw. diffuses, sanftes Licht wird als besonders angenehm empfunden. Wer gerne und viel im Bett liest, sollte Lampen mit dreh- oder schwenkbarem Arm bevorzugen; so kann das Licht immer genau passend ausgerichtet werden. Bei der Installation sollte man darauf achten, dass der Lichtschalter gut vom Bett aus erreichbar ist. Mit Wechsel- oder Mehrfachschaltern können getrennt schaltbare Lampen je nach Bedarf gedimmt, an- und ausgeschaltet werden.

Schlafzimmer mit LED-Beleuchtung eröffnen die Option, die Atmosphäre durch verschiedene Lichtfarben flexibel zu gestalten: Die große Auswahl an LED-Schlafzimmerleuchten mit RGB Farbwechsler bietet atmosphärisches Licht in der gesamten Farbpalette. Mit einer gezielten Suche findet man schnell die Modelle in den den gewünschten Lichtfarben.

Wandleuchten


Praktisch: Schrankbeleuchtung und Spiegelbeleuchtung

Auch wenn die Grundbeleuchtung des Schlafzimmers ausreichend hell ist, kann es sinnvoll sein, zusätzlich Schrankbeleuchtung und Spiegelbeleuchtung anzubringen. Lästiges und zeitraubendes Suchen nach Socken, Krawatten und Co. gehört der Vergangenheit an, indem Sie gezielt Strahler & Spots an der Decke vor den Kleiderschränken anbringen. Die Lampen sollten mit einem Abstand von etwa 50-80 Zentimetern zum Schrank installiert werden, damit ausreichend Licht in Schubladen und Fächer fällt.

Häufig gehört zur Ausstattung des Schlafzimmers auch ein Spiegel, ob zum Ankleiden oder als Schminkspiegel über einer Kommode. Damit das Spiegelbild perfekt wiedergegeben wird, braucht es hier extra Lichtquellen. Um unschöne Schattenbildung auf dem Spiegel zu vermeiden, installiert man am besten zwei Wandleuchten zu beiden Seiten der Spiegelfläche. Für blendfreies Licht sorgen beispielsweise Lampen mit Opalglas-Abdeckung. Vor allem spezielle Spiegelleuchten eignen sich zur Beleuchtung von Spiegeln im Schlafzimmer. Erhältlich sind diese und weitere Leuchten in unserem Onlineshop lampe.de.

Schlafzimmerbeleuchtung: Übersicht

  • Grundbeleuchtung: Anbauleuchten und Strahler
  • Alternativ: Stehleuchten und Wandleuchten
  • Lichtfarbe: warmweiß
  • Ideal: Indirektes und diffuses Licht
  • Für Leseratten: Schwenkbare Leuchten neben dem Bett schaffen Bequemlichkeit
  • Dimmbare Lampen schaffen Atmosphäre
  • Viele LED-Lampen können farbiges Licht erzeugen
  • Wechsel- und Mehrfachschalter erhöhen den Bedienkomfort erheblich
  • Smart Home Lampen