Boho Style
Boho Style
Kategorie wählen
    Filtern Zurücksetzen
    Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden
    Schließen
    77 Artikel:

    Korblampen: Typische Accessoires im Boho-Wohnstil

    Wenn man es wörtlich nimmt, gehören zu den Korblampen nur die Leuchten, deren Lampenschirme aus den langen Ruten der Korb-Weide gefertigt werden. Wir legen das Wort nicht auf die Goldwaage und zählen alle Leuchten aus korbartig geflochtenen Lampenschirmen dazu – ganz gleich, ob aus Rattan, Bambus, Seegras oder echter Weide. Hauptsache der typische Korb-Look fehlt nicht. Auf das namensgebende Gewächs – die Korbweide – wird gerne für die Produktion von Korbmöbeln und Korbleuchten zurückgegriffen, weil die Korb-Weiden nachhaltig in Europa angebaut werden können, schnell nachwachsen und im Endprodukt verarbeitet obendrein auch noch toll aussehen.

    Geflochtene Lampenschirme: Seit Jahrhunderten populär

    Wussten Sie, dass das Flechten von Körben zu den ältesten und traditionsreichsten Handwerkskünsten der Menschheit zählt? Schon in der Zeit vor Christus sollen im nahen Osten Erzeugnisse aus Korb-Weide entstanden sein, die viel mit den heutigen Produkten gemein hatten. Es scheint als hätten die Menschen die Flechttechniken adaptiert, die Vögel beim Nestbau verwenden. Mit ihrem Geschick und ihrer unvergleichlichen Handfertigkeit haben die Menschen die Flechtwerke bis ins Detail perfektioniert bis nützliche Gebrauchsgegenstände daraus entstanden sind. 

    Stabil und belastbar wie es war, erlangte das Naturmaterial Weide Popularität und wurde zu Transport- und Aufbewahrungsbehältnissen verarbeitet. Weil die Endprodukte aus Korb so stabil waren, wurden daraus einst sogar Hüttenwände hochgezogen: Die ersten Kontakte des Materials mit der Wohnwelt vor hunderten von Jahren. Seitdem hat Korb viele Aufs und Abs in der Geschichte erlebt – umso schöner ist es doch, dass Korb nun wieder im Rahmen des Boho-Wohntrends seinen nächsten großen Aufschwung erlebt und als beliebtes Accessoire in Boho-Chic-Wohnungen eingesetzt wird.

    Große Korb-Lampenschirme als Blickfang im Raum

    Im Boho-Style dürfen große Korb-Lampenschirme nicht fehlen. In ihrer ursprünglichen Version aus Korbweide, aus Rattan, Bambus oder etwas feiner aus Seegras geflochten, sind die Korblampen neben Makramee Wandteppichen und fransigen Muster-Kissen DAS Boho Accessoire schlechthin. Völlig zurecht sind die Pinnwände bei Pinterest und Living-Profile bei Instagram voll von den natürlich anmutenden Leuchten, die Leichtigkeit im Wohnraum versprühen und eine Behagliche Atmosphäre entstehen lassen. Egal ob als Nachttischlampe im Schlafzimmer, kleines Boho-Dekolicht auf der Kommode im Wohnzimmer oder als große Korb-Pendelleuchte am Esstisch daheim: Korbleuchten sind ein Deko-Element, das sich im Handumdrehen in jedem Raum realisieren lässt und dabei immer harmonisch wirkt.

    Korbgeflecht-Lampen: Nachhaltige Beleuchtung

    Das Tolle an den Geflecht-Lampen ist die große Auswahl an Lampenschirmen die sich bietet, denn die gibt es in vielen verschiedenen Mustern, Formen und Farben. Besonders beliebt sind naturbelassene, helle Korb-Lampenschirme mit engmaschigen Flechtmustern, durch die das Licht der warmweißen Leuchtmittel dezent hindurchscheint. Wie auch im Vintage Stil, setzt man im Boho-Style auf große, sichtbare Leuchtmittel mit Retro Charme, die man durch die Flechtmuster – mal gröber, mal enger verwoben – erkennen kann. Wer sich für moderne Varianten der traditionellen Handwerkskunst interessiert, wird die schwarz gefärbten Korb-Lampenschirme lieben: Sie wurden mit speziellen Lacken und Lasuren eingefärbt und geben dem Boho-Look eine neue, aufregende Facette. 

    Übrigens: Wer eine nachhaltige Lebensweise hat, ist mit Korblampen gut beraten: Die Lampenschirme bestehen aus einem schnell nachwachsenden Rohstoff, der vielerorts angebaut werden kann.