Europäische Energieeffizienz-Standards und das EU-Energielabel

Die europäischen Energieeffizienz-Standards werden weiterhin verbessert

Das EU-Energielabel © MPanchenko/Shutterstock.com

In den letzten Jahren wurde die Energieeffizienz von Beleuchtungsprodukten immer weiter verbessert. Dafür haben maßgeblich auch die Regulierungen der EU, die seit 2009 schrittweise in Kraft treten, gesorgt. 2012 wurden die bestehenden Regelungen zur Energieeffizienz von Leuchtmitteln deutlich verschärft – mit der EU-Ökodesign-Verordnung für gerichtete Beleuchtung und der EU-Label-Verordnung für Lampen und Leuchten.

So müssen seit dem 1. September 2013 alle Lampen, die in Verkaufsstellen ausgestellt werden, mit dem EU-Label ausgezeichnet werden. Das Label führt die bisher üblichen Energieeffizienzklassen sowie die neuen Klassen A+ und A++ auf, die zur weiteren Unterscheidung besonders energieeffizienter Leuchtmittel, wie beispielsweise LEDs, dienen. Des Weiteren bestehen nun genauer definierte Mindestwerte, etwa für die Lebensdauer, die Schaltfestigkeit, den Lichtstromerhalt, die Farbwiedergabe und die Anlaufzeit.

Genauere Angaben für den Verbraucher

Die Produktvielfalt auf dem Beleuchtungsmarkt hat in den letzten Jahren immens zugenommen, vor allem durch die rasante Entwicklung im Bereich LED-Lampen. Durch die neuen Regelungen soll sichergestellt werden, dass dem Verbraucher die relevanten Produktinformationen auf dem Leuchtmittel, der Verpackung oder auf einer Internetseite des Herstellers zugänglich sind. Ausgenommen von der Kennzeichnungspflicht sind z. B. batteriebetriebene Lampen und Infrarotlampen.

Im März 2014 ist noch ein Leuchten-Label hinzugekommen. Dieses gibt an, für welche Art von Lampen eine Leuchte geeignet ist und welchen Energieeffizienzklassen diese angehören müssen.

  • Die EU-Ökodesign-Verordnungen für Beleuchtung sollen den Energieverbrauch bis 2020 stark senken
  • September 2013: Neue Richtwerte zur Einstufung der Energieeffizienz von Lampen
  • September 2013: Alle zum Verkauf angebotenen Lampen müssen das neue EU-Label zur Energieeffizienz tragen
  • März 2014: Das Leuchten-Label gibt an, welche Lampentypen welcher Energieeffizienz für das Produkt geeignet sind.