Tipps für die richtige Gartenbeleuchtung

© AHatmaker/istockphoto.com

Wenn die Tage länger und wärmer werden, zieht es uns abends gerne nach draußen. Für einen gemütlichen oder geselligen Aufenthalt im Garten gibt es viele Anlässe: Ganz gleich, ob du es dir mit einem Buch und einem Glas Wein gemütlich machst oder Freunde und Familie zu einer Gartenparty einlädst – mit der richtigen Gartenbeleuchtung kommt garantiert die passende Stimmung auf! 

Unsere Tipps helfen dir dabei, die passende Außenbeleuchtung zu finden und deinem heimischen Garten das gewisse Etwas zu verleihen!

Lichtplanung und Umsetzung von Gartenbeleuchtung

Bei der Planung der passenden Gartenbeleuchtung solltest du vorab folgende Punkte berücksichtigen:

©AleksandarNakic / iStockphoto.com

Tipps für Lichtakzente im Garten

  • Setze Lichtakzente, indem du Blumenbeete, Bäume oder Sträucher mit Lichtquellen ausstattest. Dafür eignen sich LED Außenstrahler, aber auch dekorative Solarkugeln, die ein echter Hingucker sind und sich durch ihre schlichte Form dezent in deine Grünanlage einfügen lassen.
  • Wenn du Bäume und Büsche mit Lichterketten oder Lampions schmückst, achte bei der Anbringung darauf, dass etwa durch herumliegende Kabel keine Stolperfallen entstehen.
  • Für eine atmosphärische Lichtstimmung eignen sich handliche Tischleuchten als Garten- oder Terrassenbeleuchtung. Diese lassen sich je nach Einsatzort nicht nur aufstellen, sondern auch aufhängen.

Klovsta Solar-Tischleuchte
Zum Shop

Syreflot Solarleuchte
Zum Shop

Mendola Solarleuchte
Zum Shop

Frosinone Solarleuchte
Zum Shop

Soulé Solarleuchte
Zum Shop

Gartenbeleuchtung finden

Möchtest du deinen Garten oder deine Terrasse beleuchten, stehen dir verschiedene stimmungsvolle Lichtquellen zur Auswahl:

  • Wandleuchten
  • Wegeleuchten 
  • Bodeneinbaustrahler
  • Beetbeleuchtung
  • Teichbeleuchtung
  • dekorative Kugelleuchten
  • Laternen und Lichterketten

Solarleuchten für den Garten: Praktisch und sparsam

Solar Gartenbeleuchtung ist nicht nur praktisch, sondern auch kostengünstig. Wenn du deine Gartenbeleuchtung solar nutzt, dient als Stromquelle die Sonne! Als Alternative zu Gartenleuchten mit Strom und Steckdose kannst du die Solar Gartenlampen mit Erdspieß flexibel aufstellen und atmosphärisches Gartenlicht ohne Stromkosten beziehen.

Solarleuchte Hankinson

Im Vergleich zu herkömmlichen Leuchtmitteln sind LED Gartenleuchten sparsamer und langlebiger. Die LEDs haben zusätzlich den Vorteil, dass sie dimmbar sind und sogar die Farbe ändern können. Damit schaffst du bunte Lichtquellen, die nicht nur an Sommerabenden für gute Stimmung sorgen.

Lampensockel

Mehr zum Thema Lichtstärke

Achte auf die Schutzklasse und die IP-Schutzart

Nicht nur die äußeren Werte zählen – bei Gartenbeleuchtung kommt es auch wesentlich auf die inneren Werte an! Denn nicht jede Leuchte eignet sich für den Einsatz im Außenbereich. Schließlich müssen Leuchten, die draußen eingesetzt werden, wetterfest sein und vor festen Fremdkörpern und dem Eindringen von Flüssigkeit geschützt werden – das gilt besonders für Leuchten, die am Gartenteich angebracht werden. Hierüber gibt dir die IP-Schutzart Auskunft. Die Klassifikation, ob sich eine Leuchte als Gartenbeleuchtung eignet, erfolgt anhand von zwei Kennziffern, an denen du jeweils ablesen kannst, wie hoch der Schutz gegen Fremdkörper und Flüssigkeiten ist. 

“Kondenswasser in Außenbeleuchtung” – das kannst du dagegen tun!

Wegbeleuchtung und Wandleuchten gegen Stolperfallen

Bodeneinbaustrahler, Sockelleuchten oder Spots – Wegeleuchten sorgen nicht nur in der Einfahrt oder am Hauseingang für Licht und Sicherheit, sondern auch im Garten, indem sie Gartenwege und vor allem auch Anhöhen und Stufen ausleuchten. Dank eines integrierten Bewegungsmelders schalten sich die Leuchten automatisch ein, wenn sich eine Person nähert. Das hat zwei Vorteile: Zum einen sparst du Geld, da die Wegeleuchten nicht durchgehend eingeschaltet sind. Zum anderen erregt eine Gartenleuchte mit Bewegungsmelder mehr Aufmerksamkeit und lenkt den Blick, wenn sie sich beim Vorübergehen einschaltet. Das senkt die Stolpergefahr zusätzlich.

Gabrone Wegeleuchte | Skove Wegeleuchte

©CHUNYIP WONG / iStockphoto.com

Mit Wandleuchten kannst du nicht nur Akzente schaffen, sondern mit dem zusätzlichen Licht auch für Sicherheit sorgen. Außenleuchten, die sich an der Hauswand oder Mauer anbringen lassen, verfügen oft über einen Strahler, mit dem sich der Lichtkegel individuell einstellen und ausrichten lässt. So kann die Wandleuchte an der Hausfassade ihr Licht sowohl nach oben als auch nach unten abgeben. 

Außenwandleuchte Jonava

Smarte Gartenbeleuchtung

Mit Smart Home Beleuchtung für den Außenbereich kannst du das Licht deiner Gartenbeleuchtung ganz bequem von überall steuern. Du kannst per Fernbedienung deine Leuchtmittel dimmen oder die Farbe ändern oder mit den passenden Einstellungen für ein bestimmtes Lichtkonzept sorgen, das deinen Garten bis in die Nacht in kühler oder warmer Beleuchtung erstrahlen lässt.

Skove Außenwandleuchte | Papagayos Außenwandleuchte| Sempach Gartenstrahler

©J. Park / iStockphoto.com

Gartenbeleuchtung kaufen – Die Qual der Wahl

Zugegeben, wer sich mit der richtigen Gartenbeleuchtung befasst, hat zunächst die Qual der Wahl. Denn die Welt der Lampen und Leuchten hat auch in Sachen Außenbeleuchtung viel zu bieten! Ob bunte Lichterketten in den Bäumen, schlichte Eleganz mit Kugelleuchten in unterschiedlichen Größen, praktische Bodeneinbaustrahler oder außergewöhnliche Leuchtfiguren – finde die Beleuchtung, die zu dir und deinem Garten passt.